www.wandern-auf-mallorca.info

Mallorca-Tipps

Mallorca ist immer eine Reise wert, ob einfach nur Relaxen, Sightseeing oder Wandern auf Mallorca. Von Deutschland aus ist die Insel schnell erreicht und hat viel zu bieten. Mediterranes Klima und das Meer fördern den Reiz von Freizeitaktivitäten. So haben neben dem reinen Erholungsurlaub Aktivitäten wie Biken oder Wandern deutlich aufgeholt. Wandern auf Mallorca will hierzu ein paar Tipps aus eigener Erfahrung geben.

Anreise

Durch die Insellage sind die Möglichkeiten der Anreise natürlich stark limitiert. Hier kommen eigentlich nur der Flieger oder eine Fähre in Betracht. Da letztere Möglichkeit wohl eher für Langzeiturlauber in Betracht kommt, bleibt das Flugzeug. Für Individualtouristen, die die Anreise nicht ohnehin im Pauschalpaket gekauft haben, bieten die Billigflieger, wie Easyjet oder Germanwings, immer wieder attraktive Angebote. So kann man Hin- und Rückflug mit etwas Glück bereits unter 100 Euro ergattern. Aufgrund der kurzen Flugzeit ist der übliche Bordservice auch abkömmlich. Trotz der günstigen Flugangebote sollte man trotzdem auch einen Blick auf Pauschalangebote von Reiseveranstaltern werfen, da deren Kontingente, gerade in den Nebenreisezeiten, oft sehr günstig anbieten.

Klima

Insellage und die landschaftlichen Höhenunterschiede sorgen dafür, dass sich das Klima in verschiedenen Ecken der Insel nicht selten grundsätzliche unterscheidet. Allgemein kann man jedoch sagen, dass die Wintermonate im statistischen Mittel immer noch milde 10 Grad bieten und es im Sommer häufig mehr als 30 Grad werden. Die für Wanderer auf Mallorca interessante Jahreszeiten Frühling und Herbst liegen im Schnitt bei angenehmen 20-25 Grad, wobei es im Frühjahr ab und zu mal regnet und der Herbst einige stürmische Tage bereit hält.

Wir haben uns für unsere Wanderaktivitäten auf Mallorca die Monate Mai bis Juni herausgeschaut. Hier wird es zwar auch mal etwas wärmer, aber ein Tag am Strand oder eine Strandwanderung mit Sprung ins Wasser hat auch ihre Reize. Da wir Mallorca auch im September/Oktober kennengelernt haben, hat es uns im Frühjahr oder auch Frühsommer besonders die deutlich vielseitigere Fauna angetan. Ein Blick in unsere Fotostrecke ist hier Beweis genug.

Mobilität

Mietwagen vergleichen auf Deutschlands größtem Mietwagen-PreisvergleichAuch wenn die öffentlichen Verkehrsmittel auf Mallorca schon recht gut ausgebaut sind, haben wir schon wegen der Flexibilität immer auf einen Mietwagen zurückgegriffen. Am Flughafen finden sich praktisch alle großen Anbieter, sodass man gleich bequem zum Quartier starten kann. Allerdings muss man bei günstigen Anbietern wie Goldcar etwas Wartezeit einplanen. Nimmt man den Mietwagen für den ganzen Aufenthalt, ist der durchschnittliche Tagessatz bei den meisten Anbietern erschwinglich und der Mehrpreis gegenüber den öffentlichen Verkehrsmitteln vertretbar. Nicht vergessen sollte der ambitionierte Wanderer, dass manch eine Wanderung auf Mallorca auch in entlegene Gebiete führt.

Unterkunft

Gerade auf Mallorca ist nicht immer gesagt, dass man mit individuell gebuchten Reisen günstiger fährt. Gerade in der Nebensaison kommt man an manchen Pauschalpaketen nur schwer vorbei. Ansonsten waren natürlich tolle Hotel und gemütliche Fincas auf die Urlauber. Hier heisst es natürlich Preise vergleichen. Für die individuelle Reiseplanung empfehlen wir gerne Hotels.com und Hotelreservierung.de.